Theaterstück der Berliner Compagnie

22. September 20.00 Uhr, Cäcilienschule Oldenburg, Haarenufer 3

Kein Asyl - Eine Nacht im Leben des äthiopischen Flüchtlings Jonas Gamta

Im Rahmen der offiziellen Eröffnung der neuen Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg am 22.09.2000 wird die bundesweit bekannte Theatergruppe Berliner Compagnie nach Oldenburg kommen. Um 20.00 Uhr wird sie ihre Produktion „Kein Asyl" in der Cäcilienschule in Oldenburg zeigen. Die Berliner Compagnie hat seit 1982 immer wieder engagiertes Theater zu politi-schen und gesellschaftlichen Missständen entwickelt und auf die Bühne gebracht. Dabei kommt die Gruppe ohne Belehrung aus, sondern setzt auf intensive Recherche in der Vorbereitung und fesselndes Theater, bei dem trotz aller Ernsthaftigkeit der Humor nicht zu kurz kommt.

Leider sind die Themen Ausländerfeindlichkeit, Rassismus immer noch und immer wieder aktuell (wie die vielen Anschläge auf Ausländer und Asylanten in diesem Jahr wieder zeigten). Und auch die momentane Diskussion um Green oder Blue Cards und Einwanderungsgesetz zeigen die Aktualität dieses Themas an. Im Mittelpunkt des 11/2 stündigen Stückes „Kein Asyl" der Berliner Compagnie steht der Afrikaner Jonas Gamta, ein Afrikaner in Deutschland. Einer von denen, die es noch schafften, hereinzukommen (ohne Green Card). Das Stück spielt in der Nacht vom 30. auf den 31. Januar, dem Jahrestag der Machtergreifung Hitlers, in einem Flüchtlingsheim im Norden Berlins. Nachts um 3.00 Uhr sind nur noch zwei Beschützer von SOS-Rassismus anwesend: eine Autonome aus Kreuzberg und ein Lehrer aus Charlottenburg. Da kommt spät in der Nacht ein Jugendlicher aus dem Dorf und berichtet vom drohenden Angriff auf das Flüchtlingsheim.

Das Thema Rassismus, Ausländerfeindlichkeit wird von der Berliner Compagnie spannend inszeniert. Mit den vielen Songs ist es fast ein Musical. Dieses Stück ist auch für Jugendliche ab 16 geeignet auf spannende Weise mit diesem Thema konfrontiert zu werden.

Kartenvorbestellungen sind ab sofort möglich. Hotline: 0441/77 01 431 oder Fax: 0441/77 01 419 Kartenpreise: 18 DM, ermäßigt 13 DM

Vorverkauf: Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Haareneschstraße 60, 26121 Oldenburg Carl von Ossietzky Buchhandlungen in der Uni und am Markt