Alhambra
Alhambra-Infos

spendenaufruf
Spendenaufruf

OEins-Beitrag
Beitrag OEins

Alhambra-Film
Alhambra Film

40 Jahre Alhambra
40 Jahre Alhambra

40 Jahre Jubiläumszeitung
Alhambra Zeitung
antifa.elf oldenburg
Antifa elf
OAT oldenburg
Offener antifaschistischer Treff
Oldenburg
Infoladen Roter Strumpf
Infoladen Roter Strumpf

Rote Hilfe
Rechtshilfe Oldenburg
Ror Oldenburg
Rhythms of Resistance
Oldenburger Rundschau
Oldenburger Rundschau
Awareness
Awareness Oldenburg
Rote Hilfe
Rote Hilfe Oldenburg
sowib
Solidarity without borders
Oldenburg

Impressum

 Alhambra Oldenburg
 Selbstverwaltetes Aktions- und Kommunikationszentrum - 26135 Oldenburg - Hermannstr. 83

--------------------------------------------------------------------------------------
12.6.21: Teilöffnung
Hey, solange die 7-Tage Inzidenz in Oldenburg unter 35 bleibt, werden wir wieder teilweise öffnen.

immer Dienstags und Donnerstags ab 15.00 Uhr Café Alibi bei schönem Wetter draußen im Hof, sonst drinnen.

Montag, 19.07. ab 19.30 Uhr: Offener antifaschistischer Treff (OAT) zum Blog des OAT

Donnerstag, 22.07. ab 19.30 Uhr: Klima-Kneipe mit Infos zu Ende GeländeLink

--------------------------------------------------------------------------------------
10.4.2021

An alle Freund*innen und Gefährt*innen,

die Corona-Pandemie bedeutet auch für das Alhambra bereits über ein Jahr abgesagte Veranstaltungen und geschlossene Türen. Wir vermissen auch die regelmäßig stattfindenen Cafés, Fahrradschrauben, Sport, Musik, Tanz und natürlich unsere vegane offene Küche. Auch politische Gruppen mussten sich in die digitale Welt zurückziehen.

Dabei ist das Alhambra für uns ein Ort an dem Menschen zusammenkommen um selbstverwaltete unkommerzielle Kultur zu organisieren, Widerstand gegen alltägliche Bedrohungen durch Faschos, Macker, Staat und Kapital zu leisten und im besten Fall Entwürfe für eine befreite Gesellschaft zu entwickeln.

Leider können wir diesen Ort derzeit nicht so nutzen wie wir es uns wünschen. Viele Menschen die den Ort zu dem machen, was er ist, können derzeit nicht kommen. Wir können es daher garnicht erwarten, die Türen wieder zu öffnen und die Räume mit euren Ideen und eurem Aktivismus zu füllen.

Wir setzen bis dahin weiter auf eure Solidarität. Vergesst uns nicht, nutzt das monatliche Plenum um Entwicklungen und Diskussionen mitzubekommen, spendet Geld oder denkt darüber nach was und wie ihr beitragen könnt, damit wir bei einer Öffnung wieder loslegen können.

Aus dem Nutzer*innenplenum des Alhambra

--------------------------------------------------------------------------------------
Aktuell finden die regelmäßigen Veranstaltungen eingeschränkt statt. Fragen ob es stattfindet und zur Teilnahme stellt ihr am besten direkt an die Gruppen. (Kontakte unten)
--------------------------------------------------------------------------------------
13.11.2020: Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie verschärfen gesellschaftliche Probleme, die bereits vor Corona vorhanden waren.
Das Alhambra setzt sich für eine solidarische Kritik der Verhältnisse ein, die staatliche Repression nicht kleinredet und sich für die Unterstützung marginalisierter Gruppen ausspricht. Das heißt auch: Abstand halten, Maske tragen!
Eine auf Verschwörungsmythen basierende "Kritik" wird jedoch vehement abgelehnt.
Die sog. "Querdenken" Bewegung basiert im Kern auf (antisemitischen) Verschwörungsmythen und bietet Rechten und Neonazis regelmäßig, auch in Oldenburg, eine Bühne. Entgegen der Selbstwahrnehmung einiger Querdenker*innen, wird dort keine progressive Position vertreten.
Mit ihrem Selbstverständnis positionieren sich die Nutzer*innen des Alhambras klar gegen Sexismus, Rassismus, Antisemitismus und weitere Unterdrückungsmechanismen. Daher lehnt das Alhambra Positionierungen von „Querdenken“ ab, Personen die bei „Querdenken“ oder ähnlichen Gruppierungen aktiv sind, haben hier keinen Platz.
--------------------------------------------------------------------------------------
Für die Finanzierung des Hauses in Corona-Zeiten haben wir eine eigene Spendenseite ins Leben gerufen. Klickt dafür einfach auf das untenstehende Bild.

spendenaufruf
 
 

Terminübersicht 2020


Wöchentlich:
Mo. 19:45 Lindy Hop - Social Dance Yoga
Di. 15:00 café alibi Cafe Alibi
Di. 17:00 No Future YogaYoga
Mi. 20:00 Jonglage/Akrobatik
Do. 15:00 café alibi Cafe Alibi
Do. 19:00 Action Samba-Band 'Rhythms of Resistance Oldenburg' Action Samba-Band @
Do. 20:30 Vokü, danach Kneipe
Do. 21:00 Oldenburger Rechtshilfe Oldenburger Rechtshilfe

Monatlich:
3. Mo. 19:30 Offener antifaschistischer Treff
3. Di. 18:00 Rote Hilfe Oldenburg: Beratung für Betroffene 18:00-19:00
1. Mi. 20:00 FrauenLesbenInter*Trans*-Kneipe
2. Mi. 21:00 Haus Friedensbruch Kneipe
4. Mi. 19:30 FLINT* (FrauenLesbenInterNonbinaryTrans*) Nutzer_innen-Plenum @
Mi. 19:00 Awareness Treffen (Mi. nach Nutzer_innen-Plenum)Yoga
3. Mi. 21:00 Punkkneipe
4. Mi. 20:00 Queer-Café
2. Fr. 20:30 Alhambra-Nutzer_innenplenum
2. Sa. 14:00 Tooltime für alle - Bautag


Infoladen roter strumpf:
Donnerstags 18-21 h

 



 

 

 

 

 

  nbsp;